TSV Moosach-Hartmannshofen gegen SpVgg Thalkirchen 1:2 (0:1) am 25.10.2016

Team erkämpft 4. Tabellenplatz

Das Nachholspiel vom 3.9. wurde am diesem Mittwoch in Moosach-Hartmannshofen um 18 Uhr angesetzt. Wenn man bedenkt, dass mittlerweile die Jungs bis 17 Uhr in der Schule sitzen, ist diese frühe Anstoßzeit eine echte Herausforderung. Dank unseren tollen Eltern konnten wir fast komplett und pünktlich in die Partie gehen.
Bereits nach 2. Min. schlug Kapitän Max wieder zu und wir erwischten einen Traumstart. Der Gegner war sichtlich überrascht und wir waren in der ersten Hälfte das bessere Team.
Leider änderte sich das in der zweiten Halbzeit, da übernahm Moosach die Initiative und konnte durch einen Fernschuss ausgleichen (42. Min.). Jetzt entwickelte sich eine spannende Partie, in der unsere neuformierte Abwehr mit Samuel, Moritz T. Marcello und Stamatios  (Finn und Moritz K. fehlten verletzt) einen Angriff nach dem anderen der Gegner klären musste. Zwar waren wir durch unsere Entlastungsangriffe immer gefährlich, hatten aber einmal riesen Glück, als Moritz für den bereits geschlagenen Keeper Eric retten konnte. Als sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden abgefanden hatten, wurde ein Freistoß von Marcello in der letzten Minute  von der Mittellinie in den gegnerischen Strafraum geschlagen und vom gegnerischen Spieler so unglücklich abgefälscht, dass der Ball im Tor von Mossach landete.
Alle waren sich einig, dass wir diesmal recht glücklich die drei Punkte nach Thalkirchen mitnehmen konnten.