SpVgg 8 – vom Quartett zum Sextett.

Das Teamprofil für die Saison 2016/17

TT-Symbol#6

8.1 Ivo Kranzfelder
QTTR v. 11.05. 1377

8.2 Max Reinstaedtler
QTTR v. 11.05. 1345

8.3 Joachim Kopp
QTTR v. 11.05. 1353

8.4 Vincnet Wernhardt
QTTR v. 11.05.

8.5 Dimitry Stashkevich
QTTR v. 11.05. 1313

8.6 Klaus Rippe
QTTR v. 11.05. 1345

8.7 Artem Churkin
QTTR v. 11.05.

8.7 Can Karagöz SBE
QTTR v. 11.05. 1299

Gründung: 2000
Größter Erfolg: Aufstieg in die 3. Kreisliga 2015
Spielklasse: 3. Kreisliga

Einer der größten TT-Vereine in München bekam 2000/01 weiteren Zuwachs. Es wurde ein 8. Team ins Rennen geschickt. Bis zur Spielzeit 10/11 wurde das Team un unterbrochen gemeldet ehe zur Saison 11/12 die Achte nicht gemeldet wurde. Ein Jahr später war es dann wieder so weit, SpVgg war wieder in einer Liga gemeldet. Der bisherige Höhepunkt war dann die Saison 15/16. Mit der Meisterschaft 15/16 verläßt das Team SpVgg 8 die Ebenen der 4.Kreisligen, wovon es bis dahin deren Drei im Kreis München-West gab.

Nachlese -Saison 2015/16-

Nach der Wiedergründung 2012/13 reichte es dem Team immer nur 4.KL-Kost zu sich zu nehmen. Um endlich mal auf einen anderen Geschmack zu kommen hatte das Team ich in der Spielzeit 15/16 den Aufstieg ins Visier genommen. Am letzten Spieltag war es dann so weit, Meister der 4.Kreisliga Nord und Aufsteiger hieß SpVgg 8.

Tabelle