SpVgg 2 Juniorteam -Sprungbrett für höhere Aufgaben

Das Teamprofil für die Saison 2016/17

TT-Symbol#6

2.1 Ivo Christ, Neuzugang v. PSV München
QTTR v. 11.05. 1329

2.2 Can Karagöz, Neuzugang v. PSV München
QTTR v. 11.05. 1229

2.3 Bruno Eisenbeiß
QTTR v. 11.05. 1244

2.4 Leander Gramsl
QTTR v. 11.05. 1125

Gründung: 1981
Größter Erfolg: Oberbayernliga-Aufstieg
Spielklasse: Oberbayernliga
Betreuer: Sven Kieninger

Im aller ersten Punktspieljahr wurde auch ein zweites Team ins Rennen geschickt. Das bedeutete gegenüber dem Erwachsenensport einen kleinen Überhang. Es sollte auch ein Fingerzeig sein, dass die Nachwuchspflege ein wichtiger Mosaikstein in der Abteilungsphilosophie ist. Auch die sportlichen Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Man folgte dem Juniorteam 1 in einem gewissen Abstand. Im Nachwuchsbereich auftretende Lücken zu füllen die auch noch nahtlos das bis dahin erreichte Niveau garantieren ist keine feste Gewähr. So gab es auch hier immer wieder ein Auf und Ab.

Nachlese -Saison 2015/16-

Wie schlägt sich das Team nach einem weiteren Aufstieg? In der Regel ist das Nahziel nach einem Aufstieg der Klassenerhalt in der neuen Liga. Doch wenn man so los legt, wie es das Team in den ersten Spielen tat, wird die Latte gern höher gelegt.  Die Latte wurde aber bald wieder gerissen, das Team viel wieder etwas zurück. Gründe waren z.T. gesundheitliche Gründe, so dass einige Partien nicht in Bestformationbestritten wurden. Der ein oder andere Jugendliche, was im heran wachsenden Alter nichts ungewöhnliches ist, stagnierte etwas und es musste auch an erkannt werden, die Jungs haben ihre Liga gefunden. Kommt man auf die Ausgangsbasis zurück, wurde der Klassenerhalt letztendlich ohne Probleme erreicht.

Tabelle