SV Aubing gegen SpVgg Thalkirchen 1:2 (1:0) am 16.09.2016

Neuformierte B-Jugend überzeugt in der Ferne

Zum Saisonauftakt war die B-Jugend zu Gast beim SV Aubing. Nachdem aus unerklärlichen Gründen unser Neuzugang Eric keine Freigabe für die Punktspiele vom BFV erhalten hatte, musste kurzfristig ein Ersatztorwart gesucht.
Kapitän Max erklärte sich sofort bereit ins Tor zu geben.
Die gesamte Mannschaft war pünktlich 1 1/2 Stunden vor Spielbeginn an der BSA Kronwinklerstr. versammelt.
Trotz intensiver Vorbereitung ging der Gegner durch seinen brandgefährlichen Stürmer mit 1:0 in Führung. Unbeeindruckt von den frühen Rückstand spielten unsere Jungs nach vorne und konnten sich klare Feldvorteile erarbeiten.  Mehrere gute Möglichkeiten durch Samuel, Joseph und Thomas konnten vom Torhüter geklärt werden. Einmal klärte Teufelskerl Max einen Konter der Aubinger mit einer Glanzparade. Die mitgereisten Anhänger waren sich einig, dass in der zweiten Hälfte noch etwas geht und unsere Jungs für ihre gute Leistung hoffentlich belohnt werden.
Die zweite Halbzeit begann mit einer Grosschance für Aubing. Nach einem Lattenknaller reagierte der Stürmer Momodou am schnellsten und schaffte es, den Ball aus fünf Meter für den bereits geschlagenen Goalkeeper Max an den Pfosten zu setzen.
Das 2:0 wäre wohl die Vorentscheidung gewesen. Nachdem nach vorne nicht mehr viel ging, versuchten die Trainer durch ein paar Veränderungen nochmal was zu verändern. Marcello und Max wurden nach vorne beordert und Ruben übernahm die Torwartrolle vom Max.
Kurz darauf setzte sich Max gegen drei Gegenspieler durch und konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Beim fälligen Strafstoß zeigte Marcello Verantwortung und verwandelte zum 1:1 Ausgleich. Jetzt entwickelte sich eine spannende Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In der 77. Min. war es erneut Marcello, der mit einem feinen Heber aus 25 Meter den etwas zuweit vor dem Kasten stehenden Gästekeeper überlistete. Mit einer starken Teamleistung wurden die letzten Minuten überstanden und die Jungs konnten den viel  umjubelten Auswärtssieg feiern.
Das gesamte Team bot eine recht gute Leistung und widmete den Sieg unserem Stammtorwart Eric, der hoffentlich nächste Woche wieder zwischen den Pfosten stehen kann.