Sportbetrieb teilweise eingestellt!Update vom 29.11.2021

Liebe Mitglieder,

die vierte Welle hat Deutschland fest im Griff, weshalb erneut drastische Maßnahmen durch Bund und Länder verfügt wurden.

Diese Maßnahmen, die auf Grundlage der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verhängt wurden, haben dazu geführt, dass viele Fachverbände den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung unterbrochen haben. Darunter auch der BFV und der BTTV.

Die Fußballabteilungsleitung hat beschlossen, mit sofortiger Wirkung in die Winterpause zu gehen und neben dem Spiel- auch den Trainingsbetrieb einzustellen.

Ebenso hat die Gymnastikabteilung beschlossen, vorerst in den sportlichen Lockdown zu gehen.

Die Tischtennisabteilung führt den Trainingsbetrieb (bei Herren 1 auch den Spielbetrieb) unter den aktuellen Vorgaben (2G-plus Regel für Trainingsteilnehmer*innen) fort.

Näheres zu den aktuellen Regelungen und damit verbundenen Ausnahmen gibt es unter folgendem Link des BLSV (Handlungsempfehlungen für Sportvereine zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs vom 26.11.2021).

Bei Fragen steht natürlich auch die Vorstandschaft gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Die Vorstandschaft