Termine

03.04.2019 | Jahres-Hauptversammlung der Tischtennsiabteilung

Die Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung findet am

Donnerstag, 03.04.2019, 19.30 Uhr in der

Turnhalle UG, Reutberger Straße, 81371 München statt.

Hierfür ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Mitgliederversammlung sowie Feststellen der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Abteilungsleiters
  3. Bericht des Abteilungskassiers
  4. Wahl des Wahlvorstands
  5. Neuwahlen der Abteilungsleitung und des Abteilungs-Kassiers
  6. Überblick und Genehmigung der Finanz- und Haushaltsplanung für 2019
  7. Weitere Anträge (soweit vorliegend)
  8. Verschiedenes

08.04.2019 | Jahres-Hauptversammlung Gesamtverein

Die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins findet am

Montag, 08.04.2019, 20.00 Uhr in der

Vereinsgaststätte „ARENA“, Thalkirchner Str. 209, 81371 München statt.

Hierfür ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Mitgliederversammlung sowie Feststellen der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Jahresberichte des Vorstands, des Kassiers und der Revisoren
  4. Kurzberichte aus den Abteilungen
  5. Entlastung des Vorstands und der Revisoren
  6. Wahl des Wahlvorstands
  7. Neuwahlen der geschäftsführenden Vorstandschaft nach §10 Abs. 1 der Satzung
  8. Überblick und Genehmigung der Finanz- und Haushaltsplanung für 2019
  9. Abstimmung über Antrag der Vorstandschaft zur Änderung der Beitragsordnung, § 8 Soziale Härtefälle
  10. Weitere Anträge (soweit vorliegend)
  11. Verschiedenes

Die Änderung der Beitragsordnung wird wie folgt beantragt (siehe TOP 9):
Alt: § 8 Soziale Härtefälle
(1) In sozialen Härtefällen kann der Vorstand die Beitragspflicht auf Antrag und bei Nachweis der finanziellen Verhältnisse vorübergehend ganz oder teilweise erlassen. Ein Rechtsanspruch auf eine Ermäßigung des Mitgliedsbeitrags oder auf eine Freistellung von der Beitragspflicht besteht nicht.

(2) Die Mahngebühren können auf Antrag des zahlungsverpflichteten Mitglieds ganz oder teilweise erlassen werden. Der Vorstand entscheidet nach billigem Ermessen.

Neu: §8 Ermäßigung und Freistellung vom Beitrag
(1) In begründeten Einzelfällen kann ein Mitglied durch Beschluss des erweiterten Vorstandes von der Verpflichtung zur Zahlung von Mitgliedsbeiträgen ganz oder teilweise befreit werden.

(2) Ermäßigung und Befreiung vom Mitgliedsbeitrag sind schriftlich zu beantragen. Dabei sind die Gründe sowie die Dauer für Ermäßigung oder Befreiung darzulegen und ggf. zu belegen. Das Schreiben ist postalisch oder elektronisch an den Vorsitzenden des geschäftsführenden Vorstandes zu richten.

(3) Über Anträge entscheidet der erweiterte Vorstand mit einfacher Mehrheit. Der Vorstand entscheidet nach billigem Ermessen.

(4) Ein Rechtsanspruch auf eine Ermäßigung des Mitgliedsbeitrags oder auf eine Freistellung von der Beitragspflicht besteht nicht.

09.05.2019 | Jahres-Hauptversammlung der Fußballabteilung

Die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung findet am

Donnerstag, 09.05.2019, 20.00 Uhr in der

Vereinsgaststätte „ARENA“, Thalkirchner Str. 209, 81371 München statt.

Hierfür ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Mitgliederversammlung sowie Feststellen der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Abteilungsleiters
  3. Bericht des Jugendleiters
  4. Bericht des Abteilungskassiers
  5. Überblick und Genehmigung zur Finanz- und Haushaltsplanung für 2019
  6. Weitere Anträge (soweit vorliegend)
  7. Verschiedenes