Knappe Entscheidungen beim Landesfinale

So titelte der BTTV auf seiner Homepage seinen Bericht über den Schulwettbewerb.

Im Rahmen des bundesweiten Schulwettbewerbs „Jugend trainiert“ trafen sich am 13.03. in Seubersdorf die qualifizierten Schul TT-Teams aus Bayern, um ihre Landesmeister in den Altersklassen II, III und IV zu küren.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Im Vorfeld mussten die Teams dazu drei Qualifikationsebenen überstehen. Die Sieger der Klassen II und III starten bei der nationalen Entscheidung in Berlin.

Was hat das mit der SpVgg Thalkirchen zu tun?

Die Sieger in der AK IV -Klenzegymnasium München- Foto: Horst-Günter Ziegler

In der Altersklasse IV war aus München das Klenzegynasium am Start. Das Team war besetzt mit Jugendlichen, die auch bei der SpVgg dem TT-Sport nachgehen. Dazu besteht zwischen dem Klenzegymnasium und der SpVgg Thalkirchen eine TT-Schul AG.

Die TT Abteilung gratuliert dem Team Klenzegymnasium zum Turniersieg in der Altersklasse IV (2006 u. jünger) und freut sich, dass sie einen kleinen Beitrag leisten durfte.

Für die Reise nach Berlin muss sich das Team leider noch etwas gedulden. Vielleicht klappt es im nächsten Jahr.