Rückrunde –Heimspielauftakt-

Am Sonntag, 18.02. steht erstmals in der Rückrunde ein Heimspiel für das Regionalligateam auf der Agenda. Was viele in der Regionalligaszene den „Raccoon Rackets“ nicht zugetraut hätten, den Rückrundeneinstieg haben die „Raccoons“ nahezu unversehrt überstanden. Die Punkteausbeute aus den Spielen in Holzhausen/Leipzig, Ansbach, Erfurt und Hohenstein/Ernstthal (Chemnitz) konnte sich mit 6:2 mehr als sehen lassen. Die 1:9 Niederlage bei einem der Aufstiegsfavoriten, SV SR Hohenstein, war zwar deftig, aber für das SpVgg Team kein Grund um Trübsal zu blasen.

Nur nicht unterkriegen lassen!

Diese Niederlage will die SpVgg im Heimspiel gg. DJK SB Rosenheim postwendend vergessen lassen und zugleich auch noch Revanche nehmen für die 6:9 Niederlage in der Vorrunde. Der 1. Aufschlag erfolgt um 11 Uhr, wie immer in der Sporthalle („Gewo Arena“) a. d. Reutberger Straße (Schule a. Gotzinger Pl).