Turnierergebnisse in der Rückblende.

Während nun in den Teamwettbwerben mit den Relegationsspielen die Saison 21/22 beendet wurden, haben nun die Indivuduallwettbewerbe Hochkonjuktur.

Vor allem im Nachwuchsbereich reiht sich nun Turnier an Turnier. Mittendrin auch Nachwuchsspieler der SpVgg.

BTTV Top 10

In der ersten Jahreshälfte das ranghöchste „weiterführende“ Turnier auf BTTV Ebene, bekommt man hier das Startrecht, wenn man bis dahin einen bestimmten QTTR-Wert, Ansammlung von Punkten, die in Teamwettbewerben und Individualturnieren angesammelt wurden, erreicht hat.

In diesen Genuss kamen mit Edgar Walter und Anton Schönweiß auch zwei Jugend 19 Spieler der SpVgg. Leider verlief deren Turnierverlauf etwas unter ihren Möglichkeiten. Während Edgar Walter noch auf dem achten Platz landete, kam Anton Schönweiß leider nicht über den 10.Platz hinaus. Für beide bedeutet dies, dass sie ihr Glück beim 2. BTTV Ranglistenturnier -Bayern Süd- versuchen müssen. Hier geht es dann um die Qualifikationsplätze zum BTTV Top 14, das ranghöchste Ranglistenturnier in der zweiten Jahreshälfte (Anfang September).

In Grenzen hält sich die Anreise zum südbayerischen Turnier, es findet statt am 2.Juli beim TSV Putzbrunn.

BTTV Süd West Ranglistenturnier

Dieses Turnier ist unter dem BTTV Ranglistenturnier -Bayern Süd- angesiedelt. Insgesamt gibt es im BTTV davon vier Bereiche (SW, SO, NW, NO). Beim Südwest Turnier traf der TT-Nachwuchs aus den Bezirken Oberbayern Mitte, Oberbayern Süd, Schwaben Süd und Schwaben Nord aufeinander um sich Ihrerseits zum südbayerischen Turnier zu qualifzieren.

Turnier der Altersklassen Jugend 15 (Jg 2008/09) und Jugend 11 (Jg 2012 u. jünger)

Gratulation zu Platz 1. D. Nag (1.v. Li). Foto Endress-Dassler

Diese zwei Altersklassen trafen sich beim TSV Zorneding und von der SpVgg war bei Jungen 15 Deepansh Nag am Start. In dieser Turnierklasse war die maximale Teilnehmerzahl (16) am Start, das hieß, dass auf das Starterfeld ein strammes Programm wartete. Bei elf Spielen, die jeder Akteur zu bestreiten hatte, wurden hohe Anforderungen an die Physis und Psyche gestellt. Dies am besten zu verarbeiten gelang Deepansh Nag, der am Ende des Tages den Pokal und die Urkunde des Turniersiegers in Empfang nahm. Ein weiterer Lohn für seine starke Performance ist natürlich der Startplatz beim südbayerischen Jungen 15 Ranglistenturnier. Auch hier hält sich die Anreise in Grenzen, den das Turnier wird am 25.06. in Dachau ausgetragen. Mit von der Partie ist dann ein weitere SpVgg Akteur. Jan Eberhard greift hier erstmals ins Turniergeschehen ein, denn auf Grund seines QTTR-Werts blieb ihm die Teilnahme an den vorhergehenden Turnieren „erspart“.

Turnier der Altersklasse Jugend 19 (Jg 2004, 05, 06 u. 07) und Jugend 13 (Jg 2010 u. Jünger)

Hier war der Spielort beim TSV Schwabhausen und bei Jungen 19 hat sich Dave Sherashevski qualifiziert. Da sich hier nur die ersten Drei zum Südbayernturnier qualifizierten, stand Sherashevski ein hart umkämpfter Turnierverlauf bevor. Erschwerend kam hinzu, dass auch hier, im Gegensatz zu den anderen Turnierklassen, ebenfalls die maximale Teilnehmerzahl (16) am Start war. Dies bekam Sherashevski bereits in seiner Vorrundegruppe zu spüren, wo er bereits drei Niederlagen, wovon zwei nicht eingeplant waren, hinnehmen musste. Auch wenn er die Endrunde um Platz 1-8 erreichte, ein Weiterkommen war nun für ihn schon fast außer Reichweite. Auch wenn ihm von der Einstellung her kein Vorwurf zu machen war, zwei weitere Niederlagen, Endplatzierung Platz 7, machten die Chancen, über Nachrückerplätze einen Platz in Putzbrunn zu bekommen, so gut wie zu nichte.