Noch einmal treten die

Darf natürlich nicht fehlen

„Raccoon Rackets“ in der Saison 18/19  in die Boxen. Sie empfangen dabei den TSV Schwabhausen, der als Absteiger schon feststeht. Ebenso steht fest, dass das SpVgg Team die Saison auf dem 4.Platz beendet. Sie hat damit Platz sechs aus der Vorsaison mehr als bestätigt. Natürlich wollen die „Raccoon Rackets“ mit einem Sieg abschließen und ihrem Anhang Regionalligatischtennis vom Feinsten bieten. In der Zuschauergunst nimmt das SpVgg Team ebenfalls einen Spitzenplatz ein. Höhepunkt war sicher das Stadtderby gegen den FC Bayern. 150 Zuschauer verbreiteten eine derartige Stimmung, dass man da schon fast süchtig werden könnte.

Nach dem Spiel wird dann über die gelungene Saison gefeiert, denn auch in dieser Disziplin ist das Thalkirchen Team in der Liga nicht zu übertreffen.