Regionalligateam bringt zwei wertvolle Punkte nach Hause

Nach der 0:9 Klatsche am Vortag beim Tabellenführer aus Jena, zeigt sich das Team am nächsten Tag charakterstark.

Beim TTC Holzhausen/Lpz gewinnt das SpVgg Team mit 9:7. Bei einem 4 1/2 Std Match sind auch Steherqualitäten gefragt.

Den Rückrundenauftakt verschlafen hat das Landesligateam. Der 0:3 Doppelauftakt konnte nicht mehr wett gemacht werden.

Fünf Punkte in den Einzeldurchgängen reichten nicht um eine 5:9 Niederlage abzuwenden.