Sieg und Niederlage

Der Start ins Abenteuerland Verbandsoberliga (VOL) verlief etwas holprig. Von dem Trio das sich am Wochenende in der Reutberger Straße duellierte, stellte sich der Sonntagsgegner als das stärkste Team heraus.

Das SpVgg Herren 2 Team unterlag der SpVgg Westheim mit 4:8. Nicht ganz dem Spielverlauf gerecht.

Bilanz insgesamt: 7 Fünfsatzspiele (2:5), 3 Viersatzspiele (1:2) 2 Dreisatzspiele (1:1).

Am Samstag war der Auftakt nicht ganz so stressig, mit 11:1 in  verwies das SpVgg Team den MTV Ingolstadt 2 in seine Grenzen. 

Umfangreiches Programm (3./4.10.)

Insgesamt 12 Std am Samstag, sowie 13 Std am Sonntag!

Die weiteren Begegnungen:

Samstag: -Bezirks-Pokal- SpVgg 5 Juniorteam vs. TSV Forstenried 1 1:5, -Bezirksoberliga- SpVgg 2 Juniorteam vs. PSV München 9:3, SpVgg 2 Juniorteam 2 vs. TSV Milbersthofen 9:3

Sonntag: -Bezirksklasse B- SpVgg 5 Juniorteam vs. ESV Neuaubing 11:1, -Bezirksliga- SpVgg 3 Juniorteam vs. SV Lohhof 9:3, -Verbandsliga- SpVgg Juniorteam 1 vs. FC Bayern 3:9