Überraschende Ergebnisse

Bezirksklasse B -Herren-: SpVgg 6 vs. TSC Maxvorstadt 8:4

Das Duell mit einer überraschenden Deutlichkeit für sich entschieden. Das SpVgg Team nun das einzige verlustpunktfreie Team der Liga.

Bezirksklasse C -Herren-: SpVgg 9 vs. TSV Forstenried 4 8:3

Unter dem Motto „Jugend forscht“ überraschte das Team nicht nur mit dem Sieg, auch die Deutlichkeit ließ aufhorchen. Garanten waren drei Nachwuchskräfte.

Regionalliga Süd -Herren-: TSV Bad Königshofen 2 vs SpVgg 1 6:4

Leider fand der Aufwärtstrend ergebnismäßig keine Fortsetzung. Lediglich das Spitzenpaarkreuz konnte die Punkte im Doppel und in ihren Einzeln beisteuern.

Verbandsoberliga Süd -Herren-: TTC Fortuna Passau 2 vs. SpVgg 2 7:9

Mit einem Punktgewinn wäre das SpVgg Team schon durchaus zufrieden gewesen, zumal die Hausherren vorher einen der Meisterschaftsanwärter beide Punkte abknüpfen konnten. Ausschlaggebend die 3:1 Doppelbilanz auf der SpVgg Seite.

Bezirksliga Mitte -Herren-: TSV Maccabi vs. SpVgg 5 9:3

Auch wenn es das ein oder andere überraschende Einzelergebnis gab, reichte es nicht gg. einen der Meisterschaftsanwärter.