Kleines Zwischenfazit

In den Nachwuchsligen des BTTV

ist die SpVgg mit vier Teams vertreten. Diese Ligen stehen auch im Zeichen der Strukturreform des BTTV, die in dieser Saison 18/19 erstmals zum Tragen kommt.

Verbandsebene

Die höchste Liga im BTTV ist nun die Verbandsliga aufgeteilt in vier Regionen. In der Region Süd-West (Verbandsbereich) ist die SpVgg mit einem Team vertreten.

Bei einem noch ausstehenden Spiel steht das Team SpVgg 1 8:6 Punkten derzeit auf Platz 4, von dem sie auch nach Ende der Vorrunde nicht zu verdrängen ist. Die Plätze 1-3 sind aber auch aus der Reichweite des SpVgg Teams.

Bezirksebene

Unter den Verbandsligen sind die jeweiligen Bezirksoberligen (BOL), insgesamt 16, angesiedelt. Die SpVgg ist hier dem Bezirk Oberbayern Mitte zugeteilt. Das bedeutet, das Team SpVgg 2 schlägt in der BOL Ob-Mitte auf. Der Start in die Liga erfolgte relativ spät, was dem geschuldet ist, dass die Liga nur aus 6 Teams besteht. Nach drei Spieltagen steht das Team zwar über dem Strich der Abstiegsplätze, der Vorsprung zu diesen ist aber derzeit mit 2:4 nur sehr knapp. Nach einem Sieg und einer Niederlage, musste das dritte Spiel aus Krankheitsgründen kampflos abgegeben werden. Bei noch zwei ausstehenden Spielen, darunter die verlustpunktfreie Spitzenreiter, sollte dieser knappe Vorsprung zur Winterpause gehalten werden.

Eine weitere Liga tiefer, Bezirksliga West, ist die SpVgg mit dem Jungen 3 Team vertreten. Der Auftakt in die Liga, ebenfalls mit sechs Teams, verlief nicht verheißungsvoll. Es setzte eine 1:8 Niederlage. Doch mittlerweile hat sich das Team gefangen und hatte im zweiten Spiel das erste Ausrufezeichen gesetzt. Sie gewann bei einem bis dahin Meisterschaftsfavoriten mit 8:2. War das Ergebnis im Spiel Nr. 3 dadurch fast schon ein Pflichtsieg (8:0) überraschte das SpVgg Team im vierten Spiel erneut. Der Gegner hatte bis dahin noch eine blütenreine Weste, musste aber mit einer Niederlage die Heimreise antreten. Das SpVgg Team gewann diese Partie mit 8:4!

Der weitere Ligen Aufbau wird mit den Bezirksklassen vervollständigt. Diese sind stärkemäßig in alphabetischer Reihenfolge (A, B, C etc.) eingeteilt. Diese Ligen sind im Bezirk Oberbayern Mitte nach den „alten Kreisstrukturen“ eingeteilt. Das Team SpVgg 4 schlägt in der Bezirksklasse A (6 Teams) auf. Das wohl jüngste Team der Liga musste bis dato zwei knappe 4:6 Niederlagen hinnehmen, die in der Nachbetrachtung gesehen schon einen unglücklichen Charakter hatten. Denen stehen wiederum zwei Siege, 6:4 und 10:0 gegenüber. Auch wenn der 6:4 Sieg aus Ergebnissicht sehr knapp war, verdient war er auf alle Fälle. Einige Partien konnte der Gegner erst im Entscheidungssatz auf seine Seite bringen. Das Team hat noch eine Vorrundenpartie vor seinen Schlägern und wird auf einem Mittelfeldplatz in die Weihnachtspause gehen.