Vorjahresergebnis wiederholbar?

Es war ein Schlüsselspiel in der vergangenen Regionalligasaison. Beide Teams wurden eher der hinteren Tabellenregion zugeordnet, so dass diese Vorrundenbegegnung, es ist gut zwölf Monate her, schon eine Standortbestimmung war. Um es kurz zu machen, die SpVgg (Raccoon Rackets) gewannen diese Partie.

Vor gut einem Jahr nach dem Spiel gg. TTC Holzhausen.

Das Aufeinandertreffen beider Teams, SpVgg Thalkirchen vs. TTC Holzhausen, ist auch in dieser Saison eine gewisse Standortbestimmung. Zumal die Gäste mit ihrem aktuellen 6:2 Punktestand mit einer breiten Brust anreisen können. Doch auch die SpVgg hat in ihren beiden letzten Spielen (3:1 Punkte) Selbstvertrauen getankt.
Beide Teams werfen sehr ausgeglichene Aufgebote in die Waagschale, das Team ist der Star, so dass es wohl die Tagesform der einzelnen Akteure ausschlaggebend sein wird. Trotz aller Brisanz, es waren im letzten Jahr Spiele vom gegenseitigen Respekt und liefen entsprechend in einer fairen Atmosphäre ab.
Natürlich bauen die „Raccoon Rackets“ wieder auf ihren Anhang und der immer wieder vorherrschenden guten Stimmung.

Wer sich ein Bild über die Holzhausener machen will, kann dies bereits am Vortag machen. Die Leipziger reisen hier zum Spiel beim FC Bayern an. Beginn 16 Uhr, Grafinger Str. 73