BTTV Top 14, Teil 2

Nach den U15 und U11 Altersklassen (15./16.09.), sind an diesem Wochenende die „Nachwuchsstars“ der U18 und U13 am Start.

Ausgetragen wird dieses Turnier im niederbayerischen Arnstorf und auch dieses Mal ist die SpVgg vertreten. Nachwuchshoffnung Nick Deng (U18) hat sich für das „Who is who“ des BTTV Nachwuchses qualifiziert.

Daumendrücken heißt es für Nick Deng. Gefragt am Boxenrand ist auch dieses WE Trainer Miklos Szalaba. (Foto, SpVgg Archiv)

Handikap Trainingsrückstand

Die Ziele der Akteure sind an diesem Wochenende die selben, wie vor Wochenfrist. Für Nick Deng sollte das Ziel sein, Platz 1-8 zu erreichen das ihm die Fahrkarte zu den Bayerischen Meisterschaften ohne Umweg sichern würde. Einen Platz vielleicht sogar auf dem Podium zu ergattern, da müsste für Deng alles zusammen passen. Bedingt durch einen Schulausflug (Einstimmung auf das Abijahr) ging ihm eine komplette Trainingswoche verloren. Zu hoffen ist, dass von den zwei Wochen Kadertraining (KW 34 u. 35) noch einiges an Substanz übrig blieb.

Stehvermögen und ein klarer Kopf bis zur letzten Runde ist von den Teilnehmern gefordert, das Turnier wird nach dem Modus -Jeder gg. jeden- gespielt. Am Samstag startet das Turnier um 12 Uhr (insgesamt 7 Runden) und wird am Sonntag ab 9 Uhr mit den restlichen 6 Runden fortgeführt.