Zeitraum: Fr. 19.10.18 bis 21.10.18

Insgesamt sind sechs Teams, sowie der Nachwuchs in der Pflicht.

Teamsport

Freitag, 19.10.18

SpVgg 4 Herrenteam (Bezirksliga West Obb. Mitte): 20 Uhr beim TSV Bergkirchen. Können die ersten Punkte eingefahren werden? Bergkirchen noch ohne Verlustpunkt.

SpVgg 5 Herrenteam (Bezirksklassenpokal Obb. Mitte): 19 Uhr beim TSV Solln 2. Eine Runde weiterkommen ist das Ziel der „Fünften“.

SpVgg 6 Herrenteam (Bezirksklasse A M-West, Obb. Mitte): 19 Uhr Heimspiel gg. FTM Blumenau 2. Die Sechste noch ohne Sieg. Kann sie es dem SpVgg 5 Team nachmachen (9:5 Sieger gg. Blumenau)?

Samstag. 20.10.18

SpVgg 1 Jungenteam (Verbandsliga Süd West): 10 Uhr beim TSV Gräfelfing. Vergleicht man die Ranglistenwerte beider Teams, steht eine offene Partie ins Haus. Mit einem Sieg, kann sich der SpVgg Nachwuchs weiterhin im oberen Tabellenfeld festzurren.

SpVgg 3 Herrenteam (Bezirksoberliga Obb. Süd): 14 Uhr beim TSV Pentenried. Es treffen hier zwei nahezu gleichwertige Teams aufeinander. Die Frage für das SpVgg Team stellt sich, wie kommt sie mit den etwas engeren Spielverhältnissen zu recht.

SpVgg 2 Herrenteam (Verbandsliga Süd West): 17.30 Uhr Heimspiel gg. TSV Schwabmünchen. Nach dem mißglückten am vergangenen Wochenende (2 Niederlagen), wird es auch in dieser Partie schwer, um zu punkten. Die Gäste haben auf alle Fälle die Favoritenrolle inne. Zumal beim Heimteam vmtl drei Stammkräfte ausfallen.

Individualsport

Sonntag, 21.10.18

Nachwuchs-Bezirksmeisterschaften Obb. Mitte. Beginn 9.30 Uhr beim TSV Schwabhausen.

Sechs Jungs (2xU15, 4x U13) und ein Mädchen (U13) stellen das SpVgg Aufgebot für diese Meisterschaften. Platz 1-2 ist notwendig, um fix bei den Verbandsbereichsmeisterschaften Süd West im November dabei zu sein. Für dieses Novemberturnier sind Anton Schönweiß und David Mehlhorn bereits qualifiziert. Zwei weitere Nachwuchsspieler, Nick Deng (U18) und Edgar Walter (U15) sind darüber hinaus schon für die „Bayerische“ qualifiziert.