Früher war dies ein Ausdruck im Einzelhandel, Am Wochenende kann das Landesligateam diesen Ausdruck für sich in Anspruch nehmen. Zweimal tritt das Team am Samstag in die Boxen und steht vor hohen Hürden. Derzeit auf den Relegationsplatz stehend ist die erste Hürde um 15 Uhr zu nehmen, wo der TV Dillingen zu Gast in der Reutberger Strasse ist.

Beim TuS Bad Aibling musste die SpVgg auf ihren Besten verzichten. Das Fehlen eines der besten Spieler der Liga würde jedes Team der Liga zu schaffen machen. Auch wenn die SpVgg als Tabellendritte anreiste, wird, bedingt durch dieses Handikap, jede Mannschaft in der Oberliga zu einer hohen Hürde.

Mittwoch 03.02.16 war ein schlechter Tag für Tabellenführer, vor allem wenn sie es mit SpVgg Teams zu tun hatten. Den Anfang machte das Team SpVgg 9. Mit dem doppelten Punktgewinn gegen TSV Neuried 7 machte sie in der Tabelle einen riesigen Sprung.

Drei Spiele in Folge musste die SpVgg jeweils auf Akteure aus dem Spitzenpaarkreuz verzichten. In zwei Partien, hier ging es um direkte Mitkandidaten um den Klassenerhalt, wurden dadurch vermutlich Punktgewinne verpasst.

Im zweiten Rückrundenspiel die zweite Punkteteilung. Dass die SpVgg nach wie vor ein Personalproblem hat daran sind nicht die Gründe für die erneute Punkteilung zu suchen. Wie bereits beim Auftaktgegner hatte die SpVgg auch gegen den MTV Ingolstadt in der Vorrunde mit 9:3 die Nase vorne.

Die SpVgg Thalkirchen-Fr. veranstaltet 2016 erstmalig Fußball-Feriencamps mit ihrem neuen Kooperationspartner, der Münchner-Fussball-Schule.

Der Rückrundenauftakt stand für die SpVgg unter keinem guten Stern. Von der Stammformation mussten Käpt`n Matthias Ziermeier und Max Koch ersetzt werden. Für sie kamen Paul Höser und Oliver Ayoub aus dem Landesligateam zum Einsatz. Doch das war es noch nicht. Beim Warm up zog sich Paul Höser eine Rückenverletzung zu und es wurde befürchtet dass er kein komplettes Match durchstehen könnte. Die SpVgg nominierte mit Nick Deng einen weiteren Spieler nach.

An einem Tag zwei Heimspiele. Dem Landesligateam stand ein langer Tag bevor. Ziel war es mit mindestens zwei Punkten aus diesen Partien hervor zu gehen.

Beim Rückrundenauftakt der drei höchsten Jugendligen waren auch zwei Nachwuchsteams der SpVgg aktiv.
Den Anfang machte am Samstag das Team SpVgg 2 in der Oberbayernliga. Dabei ging sie mit etwas gemischten Gefühlen an diese Aufgabe heran. Die Nummer 1 war international unterwegs und zwei Spieler mussten mit Verletzung passen. Wie sich aber beim Spiel herausstellte hatten die Gäste TuS Fürstenfeldbruck mit ähnlichen Problemen zu kämpfen.

Mit der BTTV Auswahl sammelte SpVgg Nachwuchshoffnung Edgar Walter seine ersten internationalen Erfahrungen. Dieses Turnier, ein fester Bestandteil im europäischen Nachwuchs-Turnierkalender, wird in einem Mannschafts- und Einzelwettbewerb ausgetragen.